IWR 2019 – Erster Regattatag

IWR 2019 – Erster Regattatag

Der erste Renntag startete bewölkt mit einer leichten Brise, welche den Steuerleuten ein wenig geschickt aberverlangte. Als der Wind nachließ wurden auch die Starts einfacher und es war kein Problem im Zeitplan zu bleiben. Die Rennen konnten ohne viel Diskussion gestartet und gewertet werden. Gefahren wurden die Qualifikationsrennen im 100 & 200m Sprint, Slalom und Forward-Stop-Backward. Morgen geht es mit den Semifinals, sowie Pfahlzug- und Beschleunigungsmessungen weiter.
Die Lattenboote kamen, bis auf Clementine ohne Schäden durch die Vorläufe. Clementine erlitt leider beim FSB, kurz hinterm Start einen Kettenblattabknicker. Im Rerace konnte sie jedoch ihr Potenzial voll ausnutzen. Begleitet wurde der heutige Renntag von einem Fernsehteam des NDR. Der Beitrag wird am 1. Juni im DAS! Magazin zwischen 18:45 – 19:30 zu sehen sein.

Photos & text by SLM

Die Kommentare sind geschloßen.