IWR 2022

IWR 2022

Während 2 Jahren Zwangspause haben unsere Tretbootwarthe ihre Boote auf Vordermann gebracht, um auf der Bremer Regattastrecke alles rauszuholen. Also sind wir, nach einigen Trainingsrunden im Harburger Binnenhafen, mit hohen Erwartungen im Mai 2022 an den Werder See gefahren.

Dort hatten wir die Möglichkeit uns auf Kurzstrecken-Sprint, Forwards-Stop-Backwards, Langstrecken-Sprint und Slalom mit internationalen Teams zu messen. Das Wetter ließ neben einigen Wolken und starkem Wind auch die Sonne erahnen und für die Versorgung mit Chili-sin-Carne sowie ausreichend Gerstensaft war gesorgt, so waren ideale Voraussetzungen geschaffen.

Schon während der Vorläufe zeichneten sich gute erste Erfolge ab. Nur einige ungeschickte Jünger kenterten und es traten kaum technische Probleme auf. Doch es kam wie es kommen musste und unser Titelverteidiger „Imperator“ hatte während seiner Tour F-S-B Ruderprobleme, die eine gute Platzierung unmöglich machten. Am Ende brillierte dennoch unser „Reynold“, der sich in den Finals gegen seine härtesten Konkurrenten mit seiner Vielseitigkeit durchsetzen konnte.

Es war uns eine Freude und ein riesen Spaß mit Euch an der IWR teilzunehmen. Es war besonders schön zu sehen, wie Jünger aller Semester zusammen an unseren Tretbooten gebastelt und ausprobiert haben.

Keiner, der die IWR erlebt hat will die nächste IWR in Kiel verpassen.