Durchsuchen nach
Autor: HOK

Wärtsilä sucht eine*n Werkstudent*in

Wärtsilä sucht eine*n Werkstudent*in

Wärtsilä sucht ab sofort für den Standort Hamburg eine*n Werkstudent*in für die Abteilung Cable Systems.

Ca. 10-15 Stunden/Woche (flexibel)

Auszug aus der Stellenanzeige:

As Working Student your work will focus on these responsibilities:

  • Creation of lists, specifications and templates for the cable network department
  • Support on management reporting
  • Support on cable purchasing (purchase requisitions, etc.)
  • Data input and maintenance into the cable management tool
  • Maintenance of device, cable data lists

Die gesamte Stellenanzeige gibt es HIER.

BSM Cruise Services sucht eine*n Werksstudent*in Schiffbau (m/w/d)

BSM Cruise Services sucht eine*n Werksstudent*in Schiffbau (m/w/d)

BSM Cruise Services ist ein Teil der Bernhard Schulte Shipmanagement (BSM) und sucht ab sofort eine*n Werkstudent*in für den Standort Hamburg für bis zu 20 Stunden/Woche.

Auszug aus der Stellenbeschreibung:

Deine Aufgaben:
• Eigenständinges arbeiten an verschiedenen Projekten
• Erstellung von Dashboards in der Innhaus Software PAL (https://www.mariapps.com/)
• Datenpflege einer Filing Struktur in Teams/Sharepoint
• Erstellung und Implementierung von Reportingprozessen

Die ganze Stellenanzeige gibt es HIER.

Helfer*innen für die Absolventenfeier am 10.06

Helfer*innen für die Absolventenfeier am 10.06

Für die Arbeiten bei der Absolventenfeier am 10. Juni 2022 in der Friedrich-Ebert-Halle werden ca. 20 Helferinnen und Helfer benötigt.

10 Stunden, unterschiedlicher Beginn ab ca. 12 Uhr, Stundenlohn 12,50 €.

Ein Führerschein wäre optimal, aber nicht zwingend erforderlich!

Beginn der Inauguration unserer neuen ZMG-Warthe

Beginn der Inauguration unserer neuen ZMG-Warthe

Gestern, am 26.04 begann offiziell die Einführung, in welcher Tom unsere neuen ZMG-Warthe Dina und Gabriel in die Aufgaben und Verantwortlichkeiten des Amts einführt.

Nach zwei Jahren stark eingeschränktem Lattenleben, gehört die Ausbildung des Nachwuchses zu den wichtigsten Aufgaben.

An dieser Stelle geht daher ein ganz großer Dank an Tom und auch an alle anderen, die sich dafür einsetzen, dass das Wissen und die Traditionen weitergegeben werden und die Latte damit am Leben erhalten wird.

Schotstek Stipendium

Schotstek Stipendium

Aktuell schreibt Schotstek wieder ein Stipendium aus. 

Schotstek fördert kluge, engagierte Studierende und Young Professionals mit Einwanderungsgeschichte, die eine starke Karriere mit Verantwortung anstreben und die Gesellschaft mitgestalten wollen. 

Studierende und Young Professionals aller Studienfächer und Herkunftskulturen von staatlichen Hochschulen und Universitäten aus Hamburg, Lübeck und Lüneburg können sich direkt über das Portal https://bewerbung-schotstek.de bewerben. 

Die laufende Bewerbungsphase für Hamburg endet am 1. Mai 2022 für das Starter- und am 1. Juli für Young Professionals-Programm.

Weitere Informationen zu Schotstek gibt es auf der Website und aktuelle Updates über die Social Media Kanäle: InstagramLinkedInFacebook.

Leitet es auch gerne an eure Kommilitoninnen und Kommilitonen weiter.

Bodega-Abend der Firma 50Hertz am 21.04

Bodega-Abend der Firma 50Hertz am 21.04

Nach einer quälend langen Pause konnten wir am Donnerstag endlich den ersten Bodega-Abend des Semesters begehen. Wir freuen uns über den gelungenen Auftakt mit der Firma 50Hertz und danken auch allen Helferinnen und Helfern für die fleißige Unterstützung.

Besuch der Delegation aus Rotterdam am 20.04

Besuch der Delegation aus Rotterdam am 20.04

Am vergangenen Mittwoch, dem 20.04 gab sich eine Delegation der Schiffbaustudierenden aus Rotterdam die Ehre, uns zu besuchen. Nach einer Führung von Hauke durch das Versuchslabor und anschließender Tour über den Campus und durch IHre heyligen Hallen, stießen weitere Lattenbrüder und Lattenschwestern dazu, bevor wir zum gemeinsamen Essen aufbrachen. Nach der smakelijken Stärkung im Giovanni Rocco gings weiter ins Schanzenviertel, wo wir unseren neuen Freunden einen kleinen Einblick in das Hamburger Nachtleben geben konnten.

Tretbootnachmittag am 13.04

Tretbootnachmittag am 13.04

Am vergangenen Mittwoch haben wir den Auftakt der Trainingssaison als Vorbereitung auf die anstehende IWR mit einem gemeinsamen Tretbootnachmittag celebriert.

Nach dem erfolgreichen zu Wasser Lassen der Tretboote konnte es auch schon gleich mit den ersten Wettrennen losgehen.

Wir freuen uns über den gelungenen Nachmittag und bedanken uns bei allen Helferinnen und Helfern.

Abschlussarbeiten am Institut für Maritime Energiesysteme des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt

Abschlussarbeiten am Institut für Maritime Energiesysteme des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt

Das DLR bietet 7 Themen für Abschlussarbeiten an. Alle mit dem übergeordneten Ziel der Dekarbonisierung der Schifffahrt. Teilweise sind mehrere Abschlussarbeiten zu einem Thema möglich.

Die Themen sind:

Master’s Theses: Reduced order modelling of energy conversion and storage
technologies for incorporation and simulation within a maritime energy system

Master’s Thesis: System-level Assessment and Comparison of Fast Charging and
Battery Swapping Technologies to Enable Full Electrification of Ships

Master’s Thesis: Investigation of deep learning-based fault detection algorithms
for shipboard power system

Master’s Thesis: System-level analysis of various wind-assisted ship propulsion
technologies over given ship routes and applications

Master’s Thesis: Analysis of the impact of wind-assisted propulsion on ship design

Master’s thesis: Route-optimization algorithm using wind patterns for a ship
equipped with wind-assisted propulsion technology

Master’s Thesis: Assessment of the benefits of onboard photovoltaic power
generation over various ship routes and applications

Die Übersicht über alle Themen und weitere Infos gibt es HIER.